Elternseminare ADHS

Laden Sie sich hierzu auch unsere Informationsbroschüre herunter PDF

Kinder mit einer Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) weisen Besonderheiten auf, die einen speziellen Umgang mit ihnen erfordern.

Alltagssituationen zu Hause oder in der Schule, die für andere Kinder gut zu bewältigen sind, stellen für die Betroffenen und ihre Eltern häufig eine große Herausforderung dar und können die gesamte Familie belasten.

Seit über zehn Jahren bieten wir daher dieses Seminar an, um betroffenen Eltern durch die Vermittlung grundlegender Informationen und praktischer Tipps bzw. Anleitungen den Umgang mit schwierigen Alltagssituationen zu erleichtern.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Für Eltern,

  • bei deren Kindern eine ADHS diagnostiziert worden ist und die sich deswegen aktuell bei uns in Behandlung befinden;
  • die ein fundiertes Hintergrundwissen zur ADHS erwerben möchten;
  • die sich mit anderen Eltern austauschen möchten;
  • die neue Strategien für den Alltag erlernen und ausprobieren möchten.

Ziele

  • Eltern für den Alltag mit ihren Kindern kompetent machen (”Hilfe zur Selbsthilfe”)
  • Eltern stärken, die Besonderheiten von Kindern mit ADHS besser zu verstehen und angemes-en damit umzugehen
  • Strategien entwickeln, um bei Konflikten und schwierigen Situationen besser gewappnet zu sein
  • Methoden der Alltagsstrukturierung und Grenzen setzen erlernen
  • Wissenslücken und Vorurteile zur ADHS abbauen
  • Erlerntes unmittelbar zuhause erproben und anschließende Rückmeldung durch erfahrene Therapeuten und die Gruppe
  • Unterstützung durch Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern

Inhalte

  • Allgemeine Einführung, Symptomatik und Diagnose
  • Verlauf der ADHS, altersabhängige Verhaltensweisen
  • Positive Eigenschaften bei ADHS
  • Nichtmedikamentöse Therapieansätze
  • Medikamentöse Therapie
  • “Alternative” Therapieansätze
  • Typische Problemsituationen, Verhaltensmanagement, Strukturierung
  • Belohnen und Bestrafen
  • Lernen und Hausaufgaben
  • Umgang mit Konfliktsituationen

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter am Empfang.

Das Seminar umfasst ca. 6-8 Sitzungen und findet in der Regel in 14-tägigen Abständen am Donnerstag von 17.30 bis 19.00 Uhr statt. Die genauen Termine erhalten die Teilnehmer mit der schriftlichen Einladung.